Van-Cooking

Man braucht kein highend kitchen um toll zu kochen !

Coole Rezepte für unterwegs.


Schinken Nudeln                                                                             

Zutaten für 4 Personen                                            

300 g Bandnudeln
100 g Schinkenwürfel

80 ml Sahne
200 g Erbsen aus der Dose
Salz

Zubereitung
1. Das Wasser zum Kochen
bringen. Die Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten, 4
Esslöffel Kochwasser entnehmen und beiseite stellen. Die
Nudeln abgießen.

2. In einer beschichteten Pfanne die Schinkenwürfel darin
knusprig braun ausbraten.
Die Hitze darf nicht zu hoch
sein, weil der Schinken sonst
verbrennt. Die Sahne und 4
Esslöffel vom Kochwasser zum
Schinken geben und die Erbsen hineinschütten, umrühren
und zugedeckt 3-4 Minuten
leicht kochen lassen.

3. Die Nudeln in die Pfanne
geben, durchschwenken und
erwärmen. Nochmals abschmecken.

Packliste
1 Gemüsemesser
1 Schneidebrett
1 Campingkocher
1 Topf
1 Pfanne


Gefüllte Avocado                                                                               

Zutaten für 4 Personen

250 g Tomaten
80 g Zwiebeln
2 Eier
300 g Thunfischfilet
3 Avocados
1 TL Zitronensaft
1 EL Olivenöl, kalt gepresst
1 TL Petersilie
1 TL Koriandergrün
Salz, Pfeffer

Zubereitung
1. Die Tomaten vierteln und von
Stielansätzen sowie Samen befreien. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen
und fein hacken. Die Eier hart kochen, abkühlen lassen, pellen und
in kleine Würfel schneiden. Den
Thunfisch gut abtropfen lassen und
in kleine Stücke zerpflücken.
2. Die Avocados halbieren und die
Samenkerne entfernen. Das Fleisch
einer Frucht aus der Schale lösen,
auf einem Teller mit Zitronensaft
beträufeln und mit Hilfe einer Gabel
zerdrücken.

3. Die Tomaten- und Zwiebelwürfel,
die Eier und den Thunfisch unterheben, mit Salz, Pfeffer, Olivenöl
und den fein geschnittenen Kräutern würzen. Die Mischung in die
halbierten Avocados füllen. Die
gefüllten Avocados anrichten und
servieren.

Packliste
1 Gemüsemesser
1 Schneidebrett
1 Schüssel
1 Campingkocher
1 Topf


Kohl-Hack Pfanne                                                    

Zutaten für 4 Personen

500 g Weißkohl
150 g Paprika, rot
4 EL Pflanzenöl
150 g Zwiebeln
300 g Hackfleisch vom Rind
250 ml Fleischbrühe
40 g Tomatenmark
1 TL Paprika, edelsüß
1 TL Zucker
Salz, Pfeffer

Zubereitung
1. Vom Kohlkopf die äußeren Blätter entfernen, Kohl vierteln, den
Strunk entfernen. Kohl in feine Streifen schneiden. Die Paprikaschote
halbieren, Stielansatz, Samen und
die weißen Trennwände entfernen, Fruchtfleisch in kleine Würfel
schneiden.

2. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen,
Weißkohl und Paprikawürfel zugeben und unter ständigem Rühren
hell anbraten. Mit Salz und Pfeffer
würzen. Aus der Pfanne nehmen.
Zwiebeln schälen und fein hacken.

3. Restliches Öl in die Pfanne geben
und erhitzen, Zwiebeln darin farblos
anschwitzen, Hackfleisch zugeben
und krümelig anbraten. Tomatenmark untermischen und kurz mit
anbraten. Kohl und Paprikawürfel
dazu geben, Fleischbrühe zugießen, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver
und Zucker würzen. Das Ganze
20-30 Minuten zugedeckt in der
Pfanne schmoren. Kohl-Hack-Pfanne
anrichten, mit Petersilie bestreuen
und servieren.

Packliste
1 Gemüsemesser
1 Schneidebrett
1 Campingkocher
1 Pfanne